Coenzym Q10 - Wasserlöslich - Q10Profi

Wasserfreundlich vs. wasserlöslich

Der Unterschied zwischen wasserlöslichen und wasserfreundlichen Präparaten scheint auf den ersten Blick nur marginal sein. Macht aber Gravierendes aus.

Der Körper verarbeitet die Nahrung im Darm in kleinsten Zellen, die mit einem feinen Wasserfilm überzogen sind. Wasserlösliche Inhaltsstoffe gelangen schnell und weitgehend vollständig in die Zellen, fettlösliche Substanzen jedoch durchdringen diesen Film nur schwer. (Siehe auch den Artikel Bioverfügbarkeit).

Nur Wasserlösliches gibt volle Power

Das Problem ist also, dass Präparate mit fettlöslichen Substanzen einen geringen Bioverfügbarkeitswert aufweisen. Das heisst, nur wenige Inhaltsstoffe gelangen in die Zelle – und das auch erst nach etwa 8 – 10 Stunden.

Das Unternehmen plusENERGY hat es als eines der wenigen geschafft, fettlösliche Substanzen zu solubilisieren. Das heisst, wasserlöslich zu machen. Dadurch weisen Inhaltsstoffe wie Q10 oder Vitamin E, die an sich fettlöslich sind, einen Bioverfügbarkeitswert von knapp 100 % auf und werden vollständig und in knapp 8 – 10 Minuten in der Zelle aufgenommen.

Wasserfreundlich? Leider nicht säurestabil

Eine Antwort der Industrie darauf sind Präparate, die »wasserfreundlich« sind. Klingt gut, hat aber einen Haken: Diese Nahrungsergänzungsmittel sind zwar mit Wasser mischbar, aber leider nicht säurestabil. Was bedeutet das? Nun, die Inhaltsstoffe sind zwar mit Wasser mischbar und theoretisch könnten diese genauso direkt in die Zelle wandern. Durch die Säureumgebung des Magens werden sie aber de facto zum Grossteil kurz nach der Einnahme zerstört.

Klare Sache: Wasserlöslich

Sie erkennen den Unterschied eines wasserfreundlichen zu einem rein wasserlöslichen Produkt schon bei der Auflösung in Wasser. Die wasserfreundliche Variante wird beim Mischen trüb, die wasserlösliche färbt sich kurz ein, bleibt aber klar.

Nach der Einnahme kann das wasserlösliche Präparat alle seine Inhaltsstoffe durch seine Säurebeständigkeit unvermittelt an die Zellen abgeben. Die wasserfreundliche Variante hingegen verliert einen Grossteil seiner Wirkstoffe, da der Magen eine stark säurebetonte Umgebung ist.

Achten Sie daher bei der Wahl Ihres Nahrungsergänzungsmittels auf Wasserlöslichkeit. Auch wenn dieses auf den ersten Blick teurer zu sein scheint. Sie haben buchstäblich mehr davon.

Beachten Sie bitte, dass die Produkte plusENERGY maxi sowie plusENERGY Q10 plus Vitamin E bei der Lösung in Wasser nicht gänzlich klar sind. Das liegt an den zusätzlichen Gaben von Orangensaftkonzentrat, Vitaminextrakten etc. Das reine Q10 dieser Produkte ist jedoch völlig klar. 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.